A-Junioren verlieren auch das zweite Qualifikationsspiel für die Bezirksliga

VFR Koblenz – BSV Weißenthurm 7:2


Am Freitag waren die A-Junioren zu Gast auf der Karthause beim VFR Koblenz. Leider konnten sich die Jungs auch hier nicht mit Punkten belohnen, obwohl das Spiel 45 Minuten quasi ausgeglichen war und es zur Halbzeit nur 2:1 für die Hausherren stand. Allerdings fiel das 3:1 unglücklich direkt mit dem Anstoßpfiff der zweiten Halbzeit, aber auch hier ließen sich die Jungs nicht hängen und verkürzten nochmal auf 2:3. Als allerdings ab der 70 Minuten die Kräfte nachließen hatte der VFR ein leichtes Spiel und hat quasi jede Torchance auch im Tor untergebracht.

 

Für die Jungs sehr schade, denn sie haben 70 Minuten wirklich guten engagierten Fußball gespielt, auf dem das junge Team jetzt aufbauen kann und muss. Am kommenden Mittwoch steht das nächste Qualifikationsspiel an. Die Jungs vom Thur müssen beim Kreisklassenmeister in Untermosel antreten. Auch das wird kein einfacheres Spiel aber vllt. können die Spieler um Kapitän Peter Schwarz hier für eine Überraschung sorgen und etwas zählbares mitnehmen.


#nurderBSV